Radler-Stammtisch-Marl / Vorbereitung Radentscheid Marl

Vorbereitung Radentscheid Marl. Wir starten nun mit Arbeitsgruppen zur Unterschriftensammlung und koordinieren Sammelstellen und den Einsatz der freiwilligen Unterstützer*innen.

‼️ Achtung: weil wir mit zahlreichen Teilnehmer*innen rechnen, müssen wir für die Arbeitsgruppen die Lokalität zur Kastanie wechseln. ‼️

Achtung: Dienstag ist normalerweise Ruhetag. Zur Kastanie macht freundlicherweise für den Radlerstammtisch auf.

Auftakt für Radentscheid Marl gelungen!

Rund 150 Marler*innen geben Startsignal für Verkehrswende in Marl Wow! Die 130 Stühle im Gemeindezentrum Sankt Josef haben nicht ausgereicht. So groß war das Interesse. Damit haben wir Marlerinnen und Marler ein starkes Signal gesetzt für mehr, besseren und sicheren …

Ludger Vortmann

Gründungsmitglied + Alltagsradler

"Ich komme viel rum mit meinen Fahrrädern und Pedelces. Daher kenne ich viele Städte in Ruhrgebiet und NRW vom Sattel aus. Marl hat gute Chancen für zukunftsweisenden Radverkehr, vom dem alle Menschen profitieren werden. Nur dazu müssen JETZT wesentliche kurzfristige Verbesserungen beschlossen werden. Das zeigen die Antworten der repräsentativen Haushaltsbefragung aus 2017, die Ergebnisse des Fahrradklimatests und der Bürgerwerkstätten. Ein klarer Auftrag an die Politik: Es ist nicht allein getan mit gut klingenden Pseudo-Verbesserungen, die erst in zehn bis 15 Jahren wirken. Wenn wir die Fördermittel des Landes, des Bundes und der EU abgreifen wollen, brauchen wir sofort mehr Personal für den Radverkehr im Rathaus, wie alle Experten einstimmig sagen. Eigentlich bräuchten wir sogar ein Rad-Haus!"