Kinder aufs Rad in Marl!

Radler-Stammtisch Marl und Kinderschutzbund Marl rufen zur Fahrrad-Demo am Weltkindertag auf.  Am Sonntag, den 20. September 2020, startet die im Frühjahr abgesagte Fahrraddemo. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Rathaus. Der Radler-Stammtisch lädt damit alle kleinen und großen Fahrradfahrer*innen ein, um gemeinsam durch Marl zu radeln, sagt Stefan Koch Read more…

Bürgerbegehren „Radentscheid Marl“ ist zulässig:

Marler Stadtrat beauftragt Verwaltung mit 65-Millionen-Euro-Investition für den Radverkehr. Der Marler Rat hat am Donnerstag (25.06.2020) das Bürgerbegehren „Radentscheid Marl“ für zulässig erklärt. Damit ist Marl nach Aachen die zweite Stadt in Nordrhein-Westfalen, wo die Bürgerinnen und Bürger an die Wahlurnen gerufen werden könnten, um anstelle der Politik selbst über Read more…

Turbo-Radentscheid in nur vier Wochen: 6.275 Marlerinnen und Marler unterschreiben für bessere Radwege.

Mit einem Rekordergebnis haben wir vom Radentscheid Marl in nur vier Wochen das erforderliche Quorum von 4160 Unterschriften um mehr als 2.000 übertroffen. Daher haben sich die Marlerinnen und Marler den Radentscheid fleißig erarbeitet. Nun können sie an den Wahlurnen entscheiden, ob sie und ihre Kinder weiterhin auf solchen schlechten Read more…

Gute Nachrichten im Corona-Zeitalter

Unser Radentscheid Marl hat als erstes Bürgerbegehren in Deutschland während der Corona-Pandemie durch die ausschließlich virtuelle und kontaktlose Unterschriftensammlung die erforderliche Stimmen-Zahl erreicht. Notwendige 4.160 Unterschriften schon nach drei Wochen erreicht.   Klares Votum pro Radverkehr für ersten Radentscheid der Metropole Ruhr Jetzt wird eine Woche lang eine „Sicherheitsreserve“ gesammelt Read more…

Abgabe der Unterschriftenlisten auf den Märkten möglich

4160 Unterschriften sind erforderlich, damit Marl wieder eine fahrradfreundliche Stadt werden kann. Darum brauchen wir Deine / Ihre Unterschrift. Die Unterschriftenlisten gibt es online auf unserer Internetseitehttp://www.radentscheid-marl.de/?page_id=5108 Die ausgefüllten Unterschriftenlisten können bei den Märkten in Marl-Hüls und Marl-Brassert in die geöffnete Box unseres Lastenrads MarLore gelegt werden. Wir versuchen, von Read more…

Heute: Unterschriftenliste in der Marler Zeitung als gedruckte Beilage

11.000 Unterschriftenlisten und Faltblätter liegen heute der Marler Zeitung bei. Damit verstärkt der Radentscheid Marl seine kontaktlose Unterschriftensammlung, weil in Zeiten von Corona nicht mit Klemmbrett und Kugelschreiber von Mensch zu Mensch gesammelt werden kann. Das Ziel: 4160 Unterschriften – gesammelt virtuell oder zumindest kontaktlos nach RKI-Standard. Das ist das Read more…

Demokratisches Experiment – Erster Radentscheid Deutschlands startet „virtuell“

Nun ist es soweit: Als vermutlich erster Radentscheid in Deutschland starten wir vom Radentscheid Marl das demokratische Experiment und beginnen nun mit der ausschließlich „virtuellen Unterschriftensammlung“. Unser Ziel: 4160 gültige Unterschriften. Wir entsprechen damit der großen Hoffnung vieler Menschen in unserer Stadt. die sich auch in „Corona-Zeiten“ für Klimaschutz und Read more…

Initiative Radentscheid Marl:

Unterschriftenaktion zum Schutz der Bürger verschoben Fast zwei Monate hat unsere Initiative Radentscheid gespannt auf die Kostenschätzung der Stadtverwaltung gewartet. Seit Freitag (20.03.2020) liegt sie offiziell vor und die Unterschriftenaktion könnte starten. Doch wegen der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus ist eine Unterschriftensammlung jetzt zu gefährlich, sagt unser Mitinitiator Heinz Borgmann. Read more…